VDP.Pyramide

Garant eines unverfälschten Weingenusses

Die VDP.Klassifikation
Die VDP.Pyramide definiert die Qualität eines Weines nach dem "Terroir", der Herkunft in Verbindung mit der Qualität. Für die Prädikatsweingüter ist der Weinberg das ausschlaggebende Gütemerkmal. Ziel der VDP.Klassifikation ist es, die Wertigkeit der besten Lagen Deutschlands festzulegen, den Stellenwert großer trockener Weine aus Deutschland zurück zu gewinnen und die Bedeutung der traditionsreichen fruchtsüßen Prädikatsweine hervorzuheben.

VDP.GROSSE LAGE® Schloss Proschwitz
Bei der VDP.GROSSEN LAGE® "Schloss Proschwitz" handelt es sich um einen der ältesten sächsischen Weinberg mit einem herausragendem Terroir und einer Süd-Süd-West-Disposition. In Kombination mit filigraner Arbeit im Weinberg und konsequenter Ertragsreduktion bietet diese Lage höchstes Qualitätspotential. Nur wenn die hier erzeugten Weine optimale Qualitäten erzielen, tragen sie den Namen der VDP.GROSSE LAGE® "Schloss Proschwitz" in die Welt. Sie stehen für die trockenen Spitzenweine unseres Weingutes, für ein einzigartiges und vielschichtiges Geschmackserlebnis mit höchstem Reifepotential.
VDP.ERSTE LAGE® Kloster Heilig Kreuz
Die Weinberge der VDP.ERSTEN LAGE® "Kloster Heilig Kreuz" entstammen dem Besitz des gleichnamigen Klosters zu Meißen. Sie zeichnen sich ebenfalls durch herausragendes Qualitätspotential hinsichtlich des Terroirs und der Disposition aus. Weine, die unter der VDP.ERSTEN LAGE® "Kloster Heilig Kreuz" ausgebaut werden, haben stets Spätleseniveau und mehr. Die trockenen Qualitätsweine der VDP.ERSTEN LAGE® "Kloster Heilig Kreuz" entsprechen in ihrem Profil unseren bekannten trockenen Spätlesen. Lediglich bei den frucht- und edelsüßen Spezialitäten finden Sie die alten Prädikatsbezeichnungen (Spätlese, Auslese, etc.)
VDP.GUTSWEIN Weingut Schloss Proschwitz
Unsere Gutsweine entstammen zu 100% gutseigenen Weinbergen und unterliegen den naturnahen und strengen An- und Ausbaukriterien des VDP. Terroir und Handschrift unseres Weingutes sollen in diesen Weinen genussreich erlebbar sein. Erleben Sie hier Kabinette mit der Feinfruchtigkeit unseres Lößbodens und der Mineralität des darunter liegenden Granit- und Syenitfelsens. Goldriesling, Müller-Thurgau und Elbling flankieren den genussvollen Einstieg in die facettenreiche und authentische Proschwitzer Weinwelt.